Home

Ausbildungsstart: 50 neue Auszubildende starten heute bei Görtz

Hamburg, 01.08.2016 – Die Geschäftsführer Frank Revermann und Stephan Tendam freuen sich über den neuen Auszubildenden-Rekord bei Görtz: 50 junge Menschen starten heute ihre Ausbildung bei dem Hamburger Multichannel-Unternehmen. Sie wollen VerkäuferInnen, Einzelhandelskaufleute, Kaufleute für Büromanagement und Fachwirte für Vertrieb im Einzelhandel werden. „Wir sind stolz darauf, dass Görtz als Ausbildungsbetrieb so attraktiv ist. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass ein Azubi- und Fachkräftemangel deutlich spürbar ist“, erläutert Frank Revermann.

Die 50 Auszubildenden wurden aus ganz Deutschland in die Hamburger Görtz-Zentrale zu einem zweitägigen Einführungsseminar eingeladen. Zwölf von ihnen sind aus Hamburg, die anderen Auszubildenden sind aus München, Stuttgart, Frankfurt, Essen, Düsseldorf, Berlin, Lübeck und weiteren Städten angereist. Heute Vormittag begrüßten sie offiziell Frank Revermann, Reinhart Berggötz, Head of Human Resources, Wiebke Jarck, Referentin Personalentwicklung, Joachim Martens, Konzernbetriebsrats-vorsitzender, und diverse Auszubildende, die bereits ihren Abschluss haben oder noch mitten in der Ausbildung sind. Ziel und Zweck dieses Einführungsseminars sind nicht nur ein einheitlicher Ausbildungsstart und das Kennenlernen der Zentrale, sondern vor allen Dingen auch die Vermittlung der Werte von Görtz und die Möglichkeit, ein Netzwerk zu schaffen. So werden die Neuen über die Görtz Serviceleistungen, über die Bedeutung von Kundenorientierung, aber auch über Rechte und Pflichten informiert. Produktschulungen runden das Programm ab.

Ein Viertel der Neuzugänge war bereits als Praktikanten und Aushilfen bei Görtz beschäftigt, bevor sie sich für einen Ausbildungsplatz beworben haben. Die anderen Auszubildenden wurden über beispielsweise Schülermessen und Online-Ausschreibungen rekrutiert. Je nach Ausbildungsgang werden die 45 Mädchen und fünf Jungen in zwei bis drei Jahren fertig sein. Sie haben dann die Möglichkeit, sich beim Görtz AZUBI AWARD zu bewerben, der jährlich ausgeschrieben wird. Die fünf Besten werden nach Hamburg eingeladen und erhalten sowohl einen Geldpreis als auch eine Trophäe und eine Urkunde.