Home

Deutschlands erster Rockport Concept Store eröffnet im Elbe-Einkaufszentrum. Strategische Partnerschaft mit der Ludwig Görtz GmbH.

Hamburg/Canton, im September 2010

Am Donnerstag, dem 2. September 2010, eröffnet im Elbe-Einkaufszentrum in Hamburg der deutschlandweit erste Concept Store der amerikanischen Schuhmarke Rockport.

Die Eröffnung ist Teil einer strategischen Partnerschaft mit der Ludwig Görtz GmbH, die seit März dieses Jahres exklusiv in ausgewählten Görtz Filialen Rockport Shop-in-Shops sowie einen Markenshop im Internet unter www.goertz.de/rockport betreibt.

„Gemeinsam mit Rockport entwickeln wir ein vertikales Modell, von dem beide Seiten gleichermaßen profitieren werden“, erklärt Christoph von Guionneau, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ludwig Görtz GmbH. „Die Erfahrungen mit den ersten Shop-in-Shops in den letzten Monaten haben das bereits bestätigt. Mit der Eröffnung des ersten Rockport Stores setzen wir diese Partnerschaft nun fort, indem wir die Verantwortung für alle vertriebsseitigen Prozesse übernehmen.“

Rockport ist eine international führende Marke für Damen- und Herrenschuhe mit einer rund 40-jährigen Tradition. Rockport bietet berufstätigen Großstädtern moderne Business- und Casual-Schuhe an. Mit der Unterstützung von adidas setzt Rockport einzigartige Dämpfungstechnologien ein und kombiniert Design mit innovativem Komfort. Die adiPRENE® by adidas Technologie sorgt dabei für eine optimale Aufpralldämpfung im Fersenbereich. Im vorderen Fußbereich schützt adiPRENE®+ den Fuß vor hoher Belastung, so dass ein angenehmes Laufgefühl entsteht.

Die Storeeröffnung im Elbe Einkaufszentrum erfolgt im Zuge einer Neugestaltung und Erweiterung des Centers, die nun abgeschlossen ist. Auf 100 Quadratmetern bietet Rockport eine rund 220 Modelle umfassende Auswahl der aktuellen Herbst/Winter-Kollektion mit Pumps, Ballerinas, Stiefeln und Stiefeletten für Damen sowie Schnürern und Boots für Herren. Accessoires wie Gürtel und Taschen ergänzen darüber hinaus das Angebot. Das Design des ersten Stores in Deutschland basiert auf einem internationalen Konzept, das 2009 eingeführt wurde und weltweit in Ländern wie den USA, Russland, Hong Kong und Indien umgesetzt wurde. „Wir integrieren die Lagerbestände in die Verkaufsfläche und ermöglichen unseren Mitarbeitern so einen intensiven Kontakt mit den Kunden. Das fördert das Einkaufserlebnis”, erklärt Tobias Reiss-Schmidt, Head of Global Retail bei der Rockport Company.

Über Rockport

Die Rockport Company, LLC, ist eine führende Marke innerhalb des Unternehmensportfolios der adidas-Group und die führende „Brown Shoe Company“ in den USA. Rockport bietet weltweit komfortable Schuhmode für Damen und Herren und legt seit jeher großen Wert auf Innovation. Die Rockport Company, LLC, wurde 1971 in den USA gegründet und hat ihren Haupt-Firmensitz in Canton, Massachusetts. Aktuell vertreibt das Unternehmen seine Schuhe in über 70 Ländern.

Über Görtz

Als Mode- und Lifestyle-Anbieter ist die Ludwig Görtz GmbH, gegründet 1875 in Hamburg, Marktführer im mittleren bis gehobenen Segment für Schuhe und Accessoires. Die Görtz Unternehmensgruppe umfasst aktuell 280 Filialen in Deutschland, Österreich, Polen und der Schweiz sowie einen Onlineshop unter www.goertz.de und verfügt über Flagship-Stores mit einer Größe von bis zu 4.500 Quadratmetern in großen deutschen Städten, darunter Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt. Jedes Jahr besuchen mehr als 60 Millionen Kunden die Görtz Geschäfte.