Home

Lazy Days. Görtz 17 präsentiert die Sommer-Kollektion 2009.

Hamburg, im Februar 2009

Entspannte Lässigkeit ist angesagt und bestimmt die Trends bei Görtz 17 im Sommer 2009. Ob Rocker-Outfit, Hippie-Look oder Grunge-Style – Gelassenheit ist gefragt!

Rock Princess

Die Rock Princess spielt mit dem Look der Fifties. Sie kombiniert den coolen Rocker-Style mit niedlich-konservativen Accessoires. Paisley-Muster auf Taschen und Tüchern sowie große Sonnenbrillen in Pastelltönen wirken geradezu naiv. Lässige schwarze Bikerjacken sind ebenso angesagt wie ausgestellte Röcke und klassische Vichy-Karos. Neben Pink- und Aquatönen ist vor allem Koralle eine wichtige Farbe im kommenden Sommer. Die perfekte Ergänzung zu Röcken, Capri- und Röhrenhosen sind Römersandaletten – klassisch in Braun mit Nieten, aber auch in Türkistönen oder Multicolour-Metallics.

Future Grunge

Zurück in die Zukunft. Der Grunge-Look wird im kommenden Sommer mit modernen Elementen neu interpretiert. Der Boyfriend-Style mit oversized Hemden und Blazern wirkt ebenso wie abgewetzte und durchlöcherte Denims betont lässig und relaxt. Dieser Style setzt sich im Accessoirebereich mit Canvas-Sneakern in Batikoptiken fort.

Modern Hippie

Der Modern Hippie ist die neue Form des männlichen Rebellen. Jenseits jeglicher Konvention folgt er seinem eigenen, individuellen Style. Sein Vintage-Look mit authentischen Denimwaschungen, floralen Drucken und Hippie-Symbolen ist vor allem von der Öko- und Ethik-Welle inspiriert. Canvas-Espandrilles sind Ausdruck seines relaxten Nicht-Angepasst-Seins.