Home

Back to the roots. Elegant und rustikal die neue Herbst-Kollektion 2009 von Görtz

Hamburg, im Juni 2009

Klassische Themen wie der elegante Lady-Chic und der traditionelle Britstyle prägen das Bild im kommenden Herbst. Görtz setzt diese Trends in der neuen Kollektion mit „Easy Elegance“, „Excentric Folk“, „Heritage“ und „Back to Life“ um.

Easy Elegance

„Weniger ist mehr“ lautet das Motto dieses Themas. Der Look ist clean, schlicht und reduziert. Die Verbindung von konservativem Chic und moderner Lässigkeit verleiht dem „Upper-Casual-Look“ eine selbstverständliche, ungezwungene Eleganz. Klassische Tweedblazer betonen ebenso wie elegante Couture- und Spencerjacken das Feminine. Glencheckkaros sind vor allem für Marlenehosen wichtig, während Webmuster wie Fischgrat an den Dandylook der Nachkriegszeit erinnern. Kontrastiert werden diese Materialien durch Brokatoptiken, Spitze und Pailletten. Eleganz prägt auch die Schuh- und Accessoiremode im kommenden Herbst. Neben Stiefeletten und Ankleboots gewinnen Pumps an Bedeutung. Teilweise auf leichtem Plateau dominiert auch hier eine reduzierte, edle Optik. Die Farbpalette reicht dabei von klassischem Schwarz, über Grau und Blau bis hin zu Magentatönen und Petrol. Bei Schuhen ebenso wie im Taschenbereich kommt verstärkt Veloursleder zum Einsatz. Tücher und Schals sorgen zum Beispiel mit Paisleymustern für farbliche Akzente.

Excentric Folk

Inspiriert vom englischen Countrystil beschreibt dieses Thema einen modernen, individuellen Folklore-Look. Klassiker wie Collegeblazer, Cord- und Samthosen oder Karoblusen werden über Farben neu interpretiert. Mit Karo- und Paisleymustern in Orange, Pink, Lila oder Grün entsteht ein neuer Look: laut, bunt und rustikal. Neben Leder und Cord ist vor allem Grobstrick von Bedeutung. Auch in der Schuhmode erhalten zum Beispiel klassische Collegepumps und Gauchostiefel über Farbe einen modernen Ausdruck. Absolutes Must-Have im kommenden Herbst ist der Overknee, der den Reiterstiefel ablöst. Stiefel und Stiefeletten wirken mit blockigen Absätzen oder Kreppböden sowie Nietendetails rustikal. Gewachste Leder und Vintagequalitäten verleihen Schuhen einen authentischen Look.

Heritage und Back to Life

Die Rückbesinnung auf die Klassiker prägt auch die Herrenmode. Das elegante Thema „Heritage“ rückt höchsten Qualitätsanspruch und guten Stil in den Vordergrund. Dandy Attitüde und Upper-Class-Feeling spiegeln sich in Trenchcoats, Dreiteilern und Cardigans wider. Traditionsreiche Stoffe wie Glencheck, Hahnentritt, Tweed und Fischgrat bestimmen das Bild. Auch die Schuhmode setzt mit Chelseaboots und Schnüren auf klassische Eleganz. Deutlich rustikaler präsentiert sich das Thema „Back to Life“. Lammfell, Cord und Flanell erzeugen einen natürlichen „Used-Look“. Westen, Sportsakkos mit Lederdetails, Cargohosen und Holzfällerhemden unterstreichen diesen Trend ebenso wie derbe Boots mit Schnallen oder Vintageoberflächen.